30 Apr 2011

  Das „Maibaum-Aufstellen“ hat in Reit im Winkl sowie im gesamten Chiemgau große Tradition und ist bei Jung und Alt sehr beliebt. Früher wie heute ist es meistens mit einem Dorffest verbunden. Das Maibaum-Aufstellen findet traditionell am 1. Mai statt und ist ein altbayerischen Brauch: Der Maibaum steht für das Leben ansich und die am Baum angebrachten Figuren stellen Szenen aus dem dörflichen Leben und den Handwerksbetrieben dar. Meist zieren den Maibaum geschnitzten Figuren mit Zunftzeichen oder kunstvoll bemalte Tafeln. Vor dem Aufstellen wird der grüne Wipfel mit bunten Bändern behängt und mit einem Tannenkranz geschmückt. Es ist ...

verfasst von Lisa Ruh
07 Apr 2011

Frauen gehen, sehen und erleben anders! Einfach mal raus, einfach mal weg, was anderes tun, was anderes sehen, was anderes ...

verfasst von Anna Bernauer