Der Troll „Wurlitz“ besucht die „Waldschnecken“

„Trollwoche“ in Reit im Winkl

Der Troll „Wurlitz“ besucht die Waldschnecken“

(„Die Waldschnecken“  = kostenlose Kinderbetreung für alle Gästekinder jeweils Dienstag & Donnerstag von 9.30 – 15.00 Uhr

Endlich ist es soweit…  Der kleine Troll Wurlitz“ treibt jetzt vom 11.  Aug. – 19. Aug. 2010 in Reit im Winkl sein Unwesen. Und so haben sich am Dienstag den 14. Aug. 2010 die Waldschnecken“ auf die Suche gemacht, den keinen Troll Wurlitz“ im Wald zu finden. Da leider die Wetterhexe nicht lachen wollte, mussten wir unsere Suche im Wald bald aufgeben ohne den Troll Wurlitz“ gesehen zu haben. Wir haben uns in unser „Schneckenhaus“ verkrochen und siehe da… nach nur wenigen Minuten kam auch der kleine Troll Wurlitz“  in das „Schneckenhaus“ geschlichen. Offensichtlich hat auch er einen trockenen Unterschlupf gesucht. Zugegeben, er schaut schon etwas verwegen aus, der wuselige Waldbewohner mit seinem Zottelpelz. Doch es dauert nicht lange, dann haben auch wir  begriffen, dass der kleine Troll kein grober Unhold ist und wir mussten über die trolligen Späße herzlich lachen.  „Menschenkinder ohne Läuse, die von gedünsteten Fliegenpilzen in aufgeschäumter Nacktschneckenschleimsoße nichts halten, sind dem kleinen Troll äußerst suspekt.“ sagt er.

Keck und überaus gewitzt unterhielt der kleine Troll Wurlitz, mit dem braunen Kostüm, die Kinder. Und die waren immer voll dabei. Die Kinder jauchzten und lachten über den lustigen Kameraden aus dem Wald. Besonders beim  „Jawoll, ich bin ein Troll-Song“  sangen alle Kinder begeistert mit und wir schafften es auch, den „Grottenolm“ mit viel Geschick, zum Lachen zu bringen. Wobei auch die schlecht gelaunte „Wetterhexe“ und der „kleine Feuergeist“ bei den Kindern Begeisterung auslöste. Wir haben viel gelacht, gerade auch wie es um die „Stubenhocker “ ging, die nicht aus ihren muffigen Löchern rausgehen…Aber ich glaube, dass zumindest in dieser Stunde, kein einziges Kind an den Fernseher dachte … denn danach hatten alle Lust auf Bäume zu klettern, ect…. Ein schöner „Schneckentag“ ist wieder einmal zu Ende gegangen!P1020476

P1020460P1020474

 

 

 

 

P1020479P1020480P1020485

Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.