Eine goldene Gondel für unsere „Gold-Rosi“

 

Rosis Gold-Gondel

Rosis Gold-Gondel

 

Nach 13 Jahren Planungszeit und nur 6 monatiger Bauzeit konnten wir gestern endlich die 8-er „Winklmoosalmbahn“ einweihen. Vor allem der  großen Ausdauer der Familie Brandtner ist es zu verdanken, dass Gäste wie Einheimische nun umweltfreundlich und vor allem sehr komfortabel in nur 9 1/2 Minuten auf unsere Winklmoosalm gelangen.

Viel Prominenz aus Politik und Wirtschaft war angereist, um mit uns zu feiern. Allen voran Bundesverkehrsminister Dr. Peter Ramsauer sowie der Regierungspräsident von Oberbayern Christoph  Hillenbrand, lobten das für die gesamte Region so wichtige Bauwerk. Denn die modernste Einseilumlaufbahn Deutschlands läuft nun hier in Reit im Winkl.

Der große Moment war gekommen, als Rosi Mittermeier auf die Bühne gebeten wurde und zusammen mit unserem Bürgermeister Sepp Heigenhauser ein lange streng gehütetes Geheimnis lüften und enthüllen durfte  – eine Goldene Gondel für unsere „Gold-Rosi“. Sichtlich überrascht und wohl auch ein wenig gerührt nahm Rosi das Dankeschön  der Gemeinde Reit im Winkl entgegen. Wenige Minuten später startete sie mit Ehemann Christian Neureuther in der „Gold-Gondel“ die Jungfernfahrt zur Winklmoosalm.

Ein unvergessliches Erlebnis war diese erste Fahrt, die uns allen die Winklmoos aus einer völlig neuen und sehr beeindruckenden Perspektive gezeigt hat, aber lassen Sie sich überraschen …

 Video Bayern 3 vom 12.12.2009  Bitte hier klicken!

 

verfasst von Lisa Ruh

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.