„Rad“sportlich unterwegs

Heute passte alles. Auf der Etappe von Westhausen nach Schäftlarn am Starnberger See über 187 km stimmte der Sonnenschein, die Temperaturen und der Wind. Auch die Beine waren natürlich ausgeruht. Mit einem Plattfuss und einer Reparatur an einem Radrennschuh sind wir gut angekommen und können den Tag entspannt ausklingen lassen.

Morgen geht in die finale Schlussetappe über 120 km nach Reit im Winkl. Wir freuen uns.

 

Weiterlesen

Blog-Berichte der Biermaier Biker aus den letzten Jahren

Tipps zum Radlfahren in Reit im Winkl

verfasst von dschwamborn

Eine Antwort zu “„Rad“sportlich unterwegs”

  1. Hans Aufdermauer sagt:

    Ich wünsche euch eine schöne Schlussetappe. Bestellt in
    Reit schöne Grüße, waren letzte Woche da.

    Viele liebe Grüße
    Hans und Sigrid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.