Reit im Winkl ist gerüstet … auch die Loipen im Tal sind bestens präpariert !

Die Gemeinde Reit im Winkl scheut keine Kosten und Mühen, um auch bei Schneeknappheit ihren Wintersportgästen optimale Bedingungen anzubieten. Seit Dezember 2008 werden Teile der Ortsloipen und das Gelände der Kinderskischulen mit Kunstschnee belegt. 

Der Kunstschnee für die Belegung der Talloipen und der Kinderskischulen wird am Benzeck in der Nähe des Ortsteils Blindau erzeugt. Bei frostigen Temperaturen können hier mächtige Schneedepots angelegt werden.

Schneedepot in Blindau Benzeck
Schneedepot in Blindau Benzeck

 

Zum Schneetransport und zur Ausbringung des Kunstschnees werden landwirtschaftliche Maschinen eingesetzt.

Kunstschnee-Ausbringung
Kunstschnee-Ausbringung

 

Rechtzeitig zum Wochenende vor Weihnachten wurden im Tal die ersten 2 km Kunstschneeloipe sowohl für klassischen Skilauf als auch für Skating präpariert. Diese Kernloipe soll in den nächsten Tagen noch weiter ausgebaut werden. Unsere Höhenskigebiete auf der Winklmoosalm und auf der Hemmersuppenalm kommen ohne Kunstschnee aus. Bei 40 cm Neuschnee sind dort alle Loipen optimal präpariert und unsere Wintersportler finden hervorragende Schneebedingungen vor.

 

Stadion-Loipe
Stadion-Loipe 19.12.09

 

Fotos und Text sind diesmal von meinem lieben Kollegen Schorsch Speicher. Ehre wem Ehre gebührt… und Danke Schorsch.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.