Special Olympics Tennis-Turnier in Reit im Winkl

Logo Special Olympics TennisInternationales Flair in Reit im Winkl: Fast 50 Tennisspieler mit geistiger Behinderung starten ab Freitag beim Special Olympics European Tennis Tournament in Reit im Winkl, dem ersten Europäischen Tennisturnier von Special Olympics überhaupt.

Organisiert wird das Turnier von Special Olympics Bayern in Kooperation mit Special Olympics Deutschland. Die offizielle Eröffnungsfeier für die Sportler aus Deutschland, Italien, Liechtenstein, Moldawien, Niederlande, Polen, Russland, Schweiz, Spanien und Ungarn wird im Festsaal gefeiert.

Besondere Unterstützung bekommt das Tennisturnier von den Vermietern aus Reit im Winkl, die den Sportlern insgesamt über 300 kostenlose Übernachtungen sponsern. Zudem tragen viele Verkehrsvereinsmitglieder und Leistungsträger zum Zustandekommen der Veranstaltung bei.

Michael Wittmann und Thomas Wittmann ein eingespieltes Unified Doppel im Tennis © SOD Jörg Brüggemann (OSTKREUZ)
Michael Wittmann und Thomas Wittmann ein eingespieltes Unified Doppel im Tennis © SOD Jörg Brüggemann (OSTKREUZ)

Der bayerische Special Olympics Tennisspieler Michael Wittmann vom EbK Olching e.V. freut sich bereits auf das Turnier: „Bei so vielen internationalen Spielern erwarte ich ein großartiges Turnier. Ich freue mich auf viele Besucher. Sie können sich auf gutes und spannendes Tennis freuen.“

Aktuelle Fotos posten wir regelmäßig auf unserer Facebook Seite und auf der Seite von Special Olympics Bayern.

In diesem Zusammenhang freuen wir uns auch schon über eine Ankündigung für 2018: vom 26. Februar bis 2 März finden dann die Winterspiele der Special Olympics Bayern in Reit im Winkl statt.

Zeitplan für das Special Olympics Tennisturnier

(Der Zeitplan ist vorläufig und kann sich geringfügig ändern.)

Freitag, 30. September 2016

19 Uhr Eröffnungsfeier im Festsaal

 

Samstag, 1. Oktober 2016

9:30 bis 17 Uhr Tennis-Turniere in der Tennishalle

19 Uhr Athleten- und Helferparty

 

Sonntag, 2. Oktober 2016

9:20 bis 17 Uhr Tennis-Turniere in der Tennishalle

 

Montag, 3. Oktober 2016

9 Uhr Finalrunden in der Tennishalle

12:15 Uhr Siegerehrungen in der Tennishalle

13 Uhr Abschlusszeremonie

 

Mehr: Weitere Veranstaltungen in Reit im Winkl

 

Weitere Informationen über die Special Olympics

Special Olympics ist die weltweite größte, vom IOC offiziell anerkannte, Sportbewegung für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung. Derzeit ist Special Olympics mit nahezu 5 Mio. Athleten in 170 Ländern der Welt vertreten. Sie wurde 1968 von der Familie Kennedy-Shriver ins Leben gerufen und ist seit 1991 in Deutschland aktiv.

Seit April 2004 gibt es den Bayerischen Landesverband. Derzeit werden in Bayern mehr als 200 Einrichtungen der Behindertenhilfe (Schulen, Werkstätten, Wohnheime) aber auch Sportvereine und Einzelpersonen als Mitglieder betreut. 9.000 Sportlerinnen und Sportler sind bei Special Olympics Bayern.

Auftrag und Ziel: Ganzjähriges Sporttraining und spezielle Wettbewerbe in derzeit 26 olympischen Sportarten für Menschen mit geistiger Behinderung aller Leistungsniveaus flächendeckend sicher zu stellen, und somit Anerkennung und nachhaltige Inklusion zu erreichen. Special Olympics ist mehr als Sport und versteht sich als Alltagsbewegung mit ganzheitlichem Angebot.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.