Zwischenstopp in Reit im Winkl: Heinz Jäckel und Gerhard Albert laufen für Kinder!


Einmal rund um Deutschland laufen:
Das haben sich Heinz Jäckel aus Hennef und Gerhard Albert aus Waldaschaff vorgenommen  um für einen guten Zweck Spenden zu erlaufen.
Die Spenden kommen der Fanconi Stiftung,  den deutschen Kinderschutzbund und vor allem, den Kindern Lea und Rebecca, mit Downsyndrom für eine Delfintherapie zugute.

Die Läufer kommen am 23.April 2012 in Reit im Winkl an und werden dort vom Bürgermeister empfangen.

Weitere Infos finden Sie auf den Seiten:

www.funrunner-hennef.de und www.gerhard-ultra.de

Kommentar

  1. Christoph Jäckel

    Hut ab vor Euch Beiden, bis jetzt habt Ihr bereits 1250 km hinter Euch. Das ist der pure Wahnsinn. Macht weiter so, und viele schöne Erlebnisse auf der Strecke wünsche ich Euch.
    Gruss Christoph Jäckel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.